Direkt zum Hauptbereich

Rezension zu 'Gefühle verstehen, Probleme bewältigen' von Dr. Doris Wolf & Dr. Rolf Merkle


Klappentext

Viele Menschen fühlen sich den Beeinflussungen durch ihre Umwelt hilflos ausgeliefert und haben Schwierigkeiten, negative Gedanken abzustellen. Wie es uns gelingen kann, uns schädlichen Einflüssen zu entziehen, unser inneres Gleichgewicht wieder herzustellen und positive Impulse im Alltag umzusetzen, zeigen uns die Psychologen Doris Wolf und Rolf Merkle. Dieses Hörbuch hilft uns dabei, unsere Gefühle aktiv zu beeinflussen, uns gute Gefühle zu bereiten und schmerzhafte Gefühle zu überwinden.

Homepage des Verlags: paL

Meine Meinung

Aufgrund meiner Depressionserkrankung wurde mir dieses Buch von meiner Psychiaterin empfohlen und ich habe es mir auch gleich nach der ersten Sitzung geholt. Es beinhaltet viele Themen, die in einer Depression zum Tragen kommen; zum Teil mehr, zum Teil weniger – auch die Krankheit selbst hat ein Kapitel. Jeder Mensch ist anders und manche Dinge treten in dieser Zeit stärker hervor als andere.

Einige der Themen in diesem Buch sind:

- Selbstachtung und Selbstvertrauen stärken
- Ängste verstehen und überwinden
- Depressionen überwinden
- Kränkungen und Verletzungen loslassen
- usw.

Ich finde den Schreibstil der beiden Ärzte einfach klasse – ich bin nur so durch das Buch geflogen und habe es inhaliert. In vielen Dingen Kapiteln und Abschnitten konnte ich mich wiederfinden und fühlte mich verstanden. Ja, Depression ist eine Krankheit, aber es ist nicht das Ende. Es ist nicht einfach, sich einzugestehen, Hilfe zu brauchen, aber es ist der erste Schritt in Richtung Gesundheit, wenn man selbst nicht mehr weiterweiss.

Dieses Buch ist ein wundervoller Ratgeber, der mir schon einiges geben konnte. Man sollte das Buch aber nicht weglegen, wenn man es einmal durchgelesen hat. Legt es euch so hin, dass ihr immer wieder dazu greifen und nachlesen könnt, wenn euch etwas durch den Kopf geht oder ihr einfach nur darin blättern möchtet.

Für mich persönlich habe ich viele Stellen im Buch mit Leuchtmarkern und Post-Its markiert, damit ich wichtige Stellen schnell wiederfinde. Wenn ihr das Buch unterstützend für eure Therapie braucht, nehmt es in Absprache mit eurer Therapeutin mit – so könnt ihr vielleicht besser mitteilen, was euch beschäftigt. Ich kann nur aus meiner Sicht sprechen: Das Buch kann eine grosse Hilfe sein, um eure Probleme in Worte zu fassen, wenn ihr es selbst in manchen Dingen nicht könnt. Mir fällt es auch nicht leicht, über gewisse Themen mit der Therapeutin zu sprechen und ich finde oft nicht die richtigen Worte für das, was in mir vorgeht.

Das Buch kann euch genau an diesem Punkt unter die Arme greifen; bei mir ist das der Fall und es wird mich während meiner Genesung weiterhin begleiten.

Ich kann es allen empfehlen, die an einer Depression leiden oder sich von einem der anderen Themen in diesem Buch angesprochen fühlen – am besten schaut ihr euch eine Leseprobe an und entscheidet dann, ob die Themen etwas für euch sind oder nicht.

Das Cover ist eher schlicht, aber passt zum Inhalt

Fazit

Mir hat das Buch unheimlich gut gefallen und ich fand es sehr hilfreich. Daher bekommt das Buch von mir 5 Sterne. Die restlichen Bücher, die in ‘Gefühle verstehen, Probleme bewältigen’ empfohlen werden, warten bereits in meinem Bücherregal auf mich :)

Kommentare