Direkt zum Hauptbereich

Leserunde zu 'Talon' von Julie Kagawa

Hallo ihr Lieben :)

Heute ist es soweit und die zweite Leserunde auf meinem Blog findet statt :) Wir lesen 'Talon - Drachenzeit' von Julie Kagawa gemeinsam und ich freue mich schon riesig darauf.


Die Leseabschnitte:

Abschnitt 1: Seite 1-103
Abschnitt 2: Seite 102-209
Abschnitt 3: Seite 210-313
Abschnitt 4: Seite 314-409
Abschnitt 5: Seite 410-475
Abschnitt 6: Seite 476-Ende
Fazit 

Eingeladen sind alle, die mitlesen möchten :)

Und nun wünsche ich uns allen viel Spass mit dem Buch :)

Kommentare

  1. Antworten
    1. Oh hey :)

      Ich bin die erste. xDDD Und ich muss leider sagen, dass ich auf der Weihnachtsfeier der Firma meiner Großeltern so lw hatte, dass ich mit Talon angefangen habe. Bin jetzt auf Seite ... 190. Ups. Da war ich wohl ein wenig zu schnell.

      Bisher mag ich die Geschichte und bin gespannt, wie sich noch alles entwickelt. Ich bin ja kein Fan von der Dreiecksbeziehung, die sich da anbahnt und das Ganze hat ein wenig was von Firelight, oder nicht? Bin ich die einzige, die das denkt?

      Löschen
    2. So, nach einer 5-stündigen Shoppingtour mkt meiner Mutter und meinem Bruder habe ich es doch noch geschafft den ersten Abschnitt zu lesen.

      Bis Seite 75 war ich nicht so begeistert von der Geschichte. Als die 2 Stränge dann aber zusammen geführt wurden und man die Handlung aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt bekam, war ich doch begeistert. Ich finde die Umsetzung der Erzählstränge sehr gelungen und super kombiniert.

      Es ist alles noch sehr verwirrend und ich frage mich ein wenig woraif alles hinaus läuft, obwohl ich ein wenig die Befürchtung habe, dass Talon die Weltherrschaft an sich reißen will und Garret und Ember das verhindern werden. Nun mal schauen, was dsrsn alles Vermutung ist.

      Ember fand ich von Anfang an sehr sympathisch. Die aufmüpfige und temperamentvolle Art gefällt mir sehr. Sie ist einfach jemand, den man gern haben muss.
      Garret fand ich etwas schwieriger. Er ist eher verschlossen und es wird wohl was dauern, bis man ihn richtig kennen lernt.
      Auf den UBB bin ich noch sehr gespannt. Ich denke mal, dass er nicht ganz so vom Erdboden verschwunden ist, wie es im Moment scheint.

      @Anni Firelight kenne ich leider nicht und kann das so leider nicht vergleichen. Geschichten über Drachen gibt es mehrere, da kommem Doppelungen häufiger vor. Ist ja in andren Genres genauso.

      Löschen
    3. Firelight kenne ich auch nicht - daher kann ich nicht beurteilen, ob Talon den Büchern ähnelt.

      Gefallen hat es mir bisher ganz gut - ich mag Garret ziemlich gerne. Harte Typen sind ja ohnehin mein Ding und mir hat das etwas Härtere in seinem ersten Auftauchen sehr gefallen.

      Zu Ember kann ich noch nicht so viel sagen - für mich ist sie noch nicht richtig greifbar. Mal sehen, wie es weiter geht und was ihre Ausbildung für einen genauen Zweck hat

      Löschen
    4. Bei mir war es irgendwie genau anders herum, mit Garret konnte ich anfangs nicht viel anfangen, aber nun mag ich ihn sehr ;)

      Löschen
    5. Hey ihr Lieben =)

      Ich habe den ersten Abschnitt gestern Abend beendet und finde das Buch bis jetzt echt nicht schlecht. Ich habe noch kein Buch gelesen, in welchem Drachen eine Rolle spielen und finde diese Idee daher sehr interessant.
      Also von den Charakteren her finde ich Gerrit natürlich klasse xD Ich mag diese harten Kerle und ich hoffe er mutiert im Laufe der Geschichte nicht noch zum Weichei ^^ Ember mag ich auch sehr, sie hat eine erfrischende Art =) Ich bin gespannt wie sich die Beiden noch entwickeln werden.
      Ich werde nun noch etwas weiter lesen =)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Okay, offensichtlich ist es doch nicht sooooo sehr wie Firelight.
      Was sich hinter Talon verbirgt, frage ich mich mittlerweile wirklich und bin gespannt, ob die wirklich die Weltherschaft oder so wollen. Scheint mir im Moment nämlich so. Aber das wäre ja ziemlich einfach zu durchschauen. Da steht bestimmt noch mehr dahinter.

      Und jep, ich bin nicht happy, wegen diesem verdammten Liebesdreieck. Einerseits wäre es ja ziemlich cool, wenn Jacinda ... äh ... Ember (Okay, offensichtlich sind Jacinda - Firelight - und Ember sich ziemlich ähnlich xD ) mit Cobalt zsmkäme, einfach, weil man es nicht auf dem Schirm hat. Aber Ember x Garret ist vermutlich das Pairing, um das es hier geht, einfach wegen dieser Drache-Drachenjäger-Beziehung.

      Heute Abend lese ich im Rahmen eines Leseabends auf FB weiter. :3
      Noch jemand beim Leseabend mit Gewinnspiel von Ich Liebe Indie Bücher dabei?

      LG
      Anni-chan

      Löschen
    2. So, mit dem Abschnitt bin ich heute Mittag fertig geworden, hab danach aber eine Serie weiter geschaut und irgendwie war dann schon abend^^

      So ganz weiss ich nicht, was ich sagen soll. Es baut sich alles langsam weiter auf und spitzt sich zu, dass es spannend ist. Wie lange wird Garret wohl brauchen, bis er herausfindet, dass Ember der Drache ist?

      Ich bin gespannt, was hinter dem ganzem um Talon steckt. Wenn sich ein sehr hochrangiges Mitglied umd die Beiden interessiert, dann scheint da so einiges hinter zu stecken. Schade finde ich nur, dass Dante so verschlossen ist und sich so npasst. Das hätte ich nicht gedacht und finde ich absolut nicht gut.

      Löschen
    3. Ich hatte noch so meine Mühe, mich mit allem anzufreuden - es ist schon sehr Jugendbuch. Aber so langsam komme ich zu Recht.

      Und Ember gefällt mir so nach und nach immer besser. Wann sie wohl hinter Talons wahre Absichten kommt? Auf jeden Fall lässt sie sich hoffentlich nicht mehr länger kontrollieren, nachdem sie herausgefunden hat, dass Talon nicht ganz so ist, wie es ihr immer beigebracht wurde.

      Ich bin gespannt, wie es weiter geht

      Löschen
  3. Antworten
    1. Hey Hey :)
      Mal ne Frage am Rande: Wie viele Teilnehmer hat die LR eigentlich? Ich komme mir ziemlich einsam vor.

      Naja, auch egal. Ich bin gerade voll das Ember x Garret-Fangirl, ich weiß auch nicht, wieso. Immerhin heißt Ember in meinem Kopf immer noch Jacinda, weil Firelight so verdammt ähnlich ist. Bin ich die Einzige, die das denkt.

      Und sonst, ja, ich muss sagen, sooooooo viel Neues ist ja nicht passiert. Garret und Ember sind sich näher gekommen und Talon führt irgendwas im Schilde und Riley fährt noch mal ne ganz andere Schiene.

      Ich lese dann mal ganz gespannt weiter und hoffe, dass jetzt endlich mehr zum Thema Talon herauskommt...

      LG

      Löschen
    2. So, der Abschnitt ist nun durch. Mittlerweile bin ich voll in der Geschichte drin und dschte grad echt, dass Ember sich vor Garret verwandelt.

      Irgendwie musste ich über die Situation schmunzeln, dass da Dante, Riley und Garret sich zusammen getan hatten. 3 so unterschiedliche Charaktere.

      Ember und Garret haben es nun endlich geschafft, dachte schon, dass ich verzweifeln muss mit den Beiden.

      Viel neues ist jetzt nicht dazu gekommen, da muss ich Anni recht geben. Aber das nächste Kapitel wird aus der Sicht von Riley erzählt und da bin ich schon sehr gespannt drauf.

      Löschen
  4. Antworten
    1. Hey Hey :) Da hätte ich doch beinahe das Ende des Abschnitts verpasst. ^^

      Langsam kommt die Geschichte voll in Fahrt. Yay :)

      Dass Ember zu den Vipern gesteckt wird, das habe ich nicht so auf dem Schirm gehabt, obwohl es eigentlich ziemlich logisch war.

      Ich warte ja immer noch so irgendwie darauf, dass Garret herausfindet, dass Ember n Drache ist bzw, dass Ember merkt, dass Garret ein Drachenjäger ist, aber naja, es kommen ja noch 110 Seiten.

      Bin gespannt, wie es jetzt weitergeht. Der nächste Abschnitt ist ja ziemlich kurz, also wird bestimmt ne ganze Menge passieren.

      Ich les dann mal weiter.

      LG

      Löschen
    2. Bin nun auch durch. Die Situation spitzt sich langsam wirklich immer weiter zu. Wie Anni sagte, man wartet darauf, dass sich die beiden als "Feinde" erkennen und ich bin echt gespannt, was dann passiert.
      Ich denke mal nicht, dass Garret ihr was antun könnte, dann wäre die Geschichte ja auch schon vorbei.

      Das mit den vipern kam wirklich sehr überraschend, damit hätte ich auch nicht gerechnet, aber eigentlich passt es super zur Situation.

      Löschen
  5. Antworten
    1. Ich glaube, dass ist der kürzeste Abschnitt, aber, wie ich vermutet habe, der mit dem meisten Inhalt.
      OMG, ich glaube, das war der erste Höhepunkt. Garret weiß endlich bescheid, dass Ember n Drache ist, allerdings hat sich mir gerade nicht erschlossen, ob sie ihn auch erkannt hat. Zumindest hat sie ja noch kein Wort dazu geäußert.

      Ich finde es auch schrecklich, was Talon wirklich tut und so. Aber denen traue ich das durchaus zu.

      Jetzt bin ich aber mal gespannt, ob Dante mitkommen, aber vermutlich eher nicht. Das wäre doch zu einfach und naja, irgendwie glaube ich, dass es ein Fehler war, dass Ember noch mal zurückgeht.

      Jetzt kommt der letzte Abschnitt. ^^

      LG

      Löschen
    2. Ich kann mich dir nur anschließen. Das war echt der spannendste Teil.

      Garret weiss nun dass Ember der Drache ist und hat sogar auf sie geschossen. Irgendwie habe ich mir diese Situation anders vorgestellt. Doof fand ich auch, dass Ember ihm nicht erkannt hat. Spannend, ja aber nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe.

      Trotzdem bin ich bis jetzt begeistert:)

      Bin gespannt, was noch passiert, da Ember nun einen Fehler begehen wird. Warum muss Sie nochmal zurück?... Naja, wäre ja auch zu langweilig sonst

      Löschen
  6. Antworten
    1. Ich möchte Dante schlagen. -.-
      Aber ich hatte Recht, dass er sie verpfeifen würde. Wäre ja auch zu einfach gewesen.

      Und ich möchte Ember schlagen, einfach, weil ich mir schon denken kann, dass sie in den nächsten Bänden so zwischen Cobalt und Garret hin und hergerissen wird, dass es schon nicht mehr schön ist. Mann, Dreiecksgeschichten gehen mir nur ein bisschen auf die Nerven.

      Aber bevor ich meiner Wut jetzt hier noch mehr Luft mache, setze ich mich lieber an die Rezi :)

      Löschen
    2. Hab das Buch gestern Abend auch beendet.
      Auf diese Dreieckssache habe ich auch keine Lust. Mir hat das bei HoN schon mehr als geenug gereicht.
      Naja, abwarten.

      Der letzte Teil ist auch noch einmal spannend geworden. Obwohl da eine Szene sehr unlogisch war: Ember sitzt auf Lillith Rücken und bekommt einen Tritt in den Bauch? Wie soll das bitte gehen?

      Ember hat sich von Talon losgesagt und es war ja mehr als nur klar, dass Dante sie verpetzen würde. Wenn sie sich nicht mit Garret getroffen hätte,dann wäre es dazu nicht gekommen, da er nicht die Möglichkeit zu gehabt hätte. Arme Ember, vom eigenen Bruder verraten.

      Das Ende ist interessant und macht einerseits Lust auf mehr, andererseits deutet es diese Dreieckssache schon an

      Löschen
  7. Antworten
    1. Hihi :)

      Ich bin wohl die erste! :D
      Meine Rezi gibt's hier.

      LG

      Löschen
    2. So, ich durfte noch Ne Nacht drüber schlafen und werde 4 Sterne vergeben. Die Rezi habe ich noch nicht fertig.

      Der Schreibstil war super und konnte mich gut fesseln. Die Charaktere haben mir auch super gefallen. Den abgezogenen Stern gibt es, weil es teilweise etwas langatmig war und es nicht wirklich vorwärts ging.

      Löschen
    3. Ich habe es auch endlich geschafft :D
      Meine Rezi findet ihr hier: http://sabsbookparadise.blogspot.ch/2015/12/rezension-zu-talon-drachenzeit-von.html

      Das Buch hat mir gut gefallen - aber das ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Lange müssen wir ja nicht mehr warten :)

      Löschen
  8. Hey =)

    So ich teile dann auch mal das Buch ein und fange nachher noch an =) Allerdings weiß ich nicht wie weit ich noch komme ^^ Die Woche hat echt geschlaucht und das Wochenende wird auch nicht viel besser ^^

    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen