Direkt zum Hauptbereich

Kurzrezension zu Der schwarze Regen von Rainer Wekwerth



Eckdaten





eSerie, Knaur eBook
50 Seiten

Erschienen: August 2015
ISBN: 978-3-426-43746-9

Homepage des Verlages: ** hier klicken **











Klappentext

Hamburg Rain 2084 Prequel

Eine Stadt im ewigen Regen. Eine Stadt mit hierarchisch gegliederten Ebenen. Eine Welt voller Geheimnisse, Träume und Verbrechen: Hamburg Rain 2084 - Das große Future Fiction eSerial von Herausgeber Rainer Wekwerth!

Hamburg im Jahr 2084: Die Stadt ist im ewigen Regen zum Moloch mit 22 Millionen Einwohnern herangewachsen. Bauwerke früherer Epochen sind zu einem einzigen Gebäude verschmolzen, das sich über eine gigantische Fläche erstreckt und weit in den Himmel ragt. Wie ein surreales Gebilde aus dem Traum eines Wahnsinnigen reckt es seinen Körper aus Stein, Glas und Stahl in die Wolken und unablässig fließt der Regen an seinen Milliarden Ecken und Kanten herab. Dieser gigantische Koloss ist in Ebenen unterteilt, die weit in die Höhe und tief unter die Oberfläche reichen.

Das Leben ist streng hierarchisch organisiert: Je reicher, desto weiter oben; je ärmer, desto weiter unten. Während sich oben im Sonnenlicht die Reichen und Schönen vergnügen, leben die Armen in Dunkelheit und Müll. Nur die Mittelschicht bildet da mit ihren Träumen von einer besseren Welt die Ausnahme. Und manchmal geschieht es, dass jemand den zugewiesenen Lebensraum verlässt. Mit unvorhersehbaren Folgen. Davon handeln die Storys von »Hamburg Rain 2084«.
»Der schwarze Regen« ist das kostenlose Prequel zur ersten sechsteiligen Staffel von »Hamburg Rain 2084«.
Alle Bände sind unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge lesbar.


(Quelle: Knaur)

Meine Meinung

Dies ist das Prequel (welches man sich gratis beim Verlag herunterladen kann) zu der neuen E-Serie 'Hamburg Rain 2084'.

Wir erfahren ein wenig über die verschiedenen Schichten, die es in dieser Welt gibt und noch einige Dinge mehr. Obwohl das E-Book 'nur' 50 Seiten hat, konnte es mich sehr fesseln.
Es gibt Action und Personen bzw. Dinge, die ich so bisher nicht gekannt habe. Auch der Schreibstil von Rainer Wekwerth hat mich gepackt und ich fand es schade, dass das Prequel nicht ein wenig länger war.

Die Charaktere sind nicht sehr ins Detail ausgereift, aber es hat gute Ansätze dabei und ich bin mir sicher, dass da noch etwas kommt in den nächsten Teilen und wir den ein oder anderen Charakter vielleicht wieder zu Gesicht bekommen.

Das Cover finde ich sehr gelungen, passt auf jeden Fall zur Geschichte.

Fazit

Ein sehr interessantes Prequel zu Hamburg Rain 2084. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Von mir erhält das E-Book 5 Sterne.

Kommentare