Donnerstag, 9. Juli 2015

[Buch vs. Film] Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Hallo ihr Lieben :)

Ich möchte mich an einem neuen Format üben, von dem ich noch nicht genau weiss, wie regelmässig es erscheinen wird. Wie ihr an der Überschrift bereits erkennen könnt, möchte ich gerne Bücher und ihre Verfilmungen vergleichen und meine ganz persönliche Meinung kundtun - ich habe das schon bei einigen Blogs gesehen und finde die Idee wirklich gut. Und deshalb dachte ich mir, ich versuche es einfach mal.




Ausschlaggebend, dass ich überhaupt mit solchen Blogeinträgen geliebäugelt habe, ist der erste Teil von 'Tribute von Panem'.
Zugegeben... mich hat die Reihe nie wirklich interessiert und der Hype darum hat mich erst Recht abgeschreckt. Auch als der erste Film ins Kino kam, hat es mich noch immer nicht gereizt. Jedoch bin ich dem Buch immer wieder begegnet, seit ich blogge. Und so ist es gekommen, dass ich den Film gesehen und das Buch gelesen habe.

Und nun mein Vergleich zwischen Buch und Film

Der Film

Ich dachte mir, vielleicht kann mich die Geschichte überzeugen, wenn ich mir den ersten Film ansehe... Leider habe ich da falsch gedacht... Ich habe 4 Versuche (!) unternommen, bis ich es endlich geschafft habe, den ganzen Film zu schauen.
Das erste Mal habe ich nur 20 Minuten geschafft, dann war mir langweilig. Das zweite Mal bin ich nach 30 Minuten eingeschlafen und das 3. Mal habe ich etwa 30 Minuten vor Schluss ausgeschalten, weil ich einfach zu müde war.
Den 4. Versuch habe ich gestartet, als der Film am späten Nachmittag im TV lief - da dachte ich mir, jetzt schaffst du es! Und siehe da, ich habe tatsächlich den ganzen Film gesehen.

Gefallen hat mir der Film so mittelmässig. Die Geschichte an sich ist ja nicht schlecht und hat viel Potential. Ich finde die Umsetzung soweit auch gelungen, manche Szenen sind wirklich toll gemacht. Auch die Filmmusik finde ich sehr passend und es untermalt das Ganze.
Aber mir hat das gewisse Etwas gefehlt, der Funken, der überspringt.

Die Auswahl der Schauspieler fand ich sehr passend - das hat mir sehr gut gefallen. Also da kann man nichts bemängeln.

Alles in allem, ein für mich durchschnittlicher Film.

Das Buch

Nachdem ich also den Film geschaut habe, war ich jetzt noch immer nicht so heiss auf die Bücher. Da mein Bruder sich die Bücher jedoch zu Weihnachten gewünscht hatte und ich sie im geschenkt habe, dachte ich mir, ich leihe mir das Buch einfach aus.
Ich habe von einigen gehört, das Buch wäre besser als der Film und davon wollte ich mich selbst überzeugen.

Die Rezension zum Buch findet ihr hier: ** zur Rezi **

Die Grundidee hinter dem Buch bzw. der Trilogie finde ich klasse! Mich hat sie mehr überzeugt, als im Film. Was mich jedoch mehr gestört hat als im Film, ist, dass man ausschliesslich aus Katniss-Sicht die Dinge geschildert bekommt. Für mich war das ein sehr grosser Negativpunkt, der mich im Film erstaunlicherweise weniger gestört hat.

Fazit

Für mich ist weder das Buch noch der Film besser - sie sind für mich etwas gleichauf. Ich bin gespannt, was ich zum zweiten Teil sagen werde. Hier habe ich mich dazu entschlossen, zuerst das Buch zu lesen und dann zu entscheiden, ob ich den Film schauen möchte oder nicht.


Kennt ihr das Buch / den Film? Wie hat euch die Geschichte gefallen?

Was haltet ihr von dem Format? Gefällt es euch, habt ihr Anregungen und Wünsche zur Gestaltung, was möchtet ihr wissen, wenn ich Bücher und ihre Verfilmungen vergleiche? Das würde mich stark interessieren :)


Liebe Grüsse
Eure Sabs

Kommentare:

  1. Ich würde mich freuen, wenn ich dieses Format nun öfters bei dir sehe, aber ich denke das kommt darauf an, was man liest, denn es ist ja nicht alles verfilmt :)

    Ich lese mir dieses Duell jedoch noch nicht durch, denn "Die Tribute von Panem" wird wohl mein nächstes 5er SuB Buch ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Bin gespannt, was du zum Buch sagen wirst

      Löschen
  2. Ich habe das Buch noch nicht gelesen. Kenne aber die Filme. Der erste Teil hat mir auch nur mäßig gefallen, der zweite war dann schon wesentlich besser uns der dritte Film war mega. Jetzt kann ich es kaum noch erwarten bis der viert Teil Ende des Jahres raus kommen wird.. So kann es gehen... Gib die Serie nicht auf. Da steckt viel Potential drin!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, :)
    ich finde das Format auch sehr gut und interessant, insbesondere, wenn man beides kennt, aber auch, um herauszufinden, ob sich der Film bzw. das Buch lohnt. :)
    Ich habe sowohl den Film gesehen als auch das Buch gelesen, allerdings in der umgekehrten Reihenfolge, und bin von beiden begeistert. Ich habe allerdings auch sehr lange gezögert, bis ich das Buch endlich zur Hand genommen habe. Aber für mich hat es sich gelohnt. Ich liebe die Geschichte und bin richtig im Panem-Fieber. Dieses Jahr kommt ja auch endlich der letzte Film und ich fiebere dem schon entgegen.^^
    Ich fand es echt gut, die Geschichte aus Katniss' Perspektive zu erfahren, kann aber auch verstehen, dass man sich etwas anderes wünscht. In die Köpfe der anderen Charaktere gucken zu können, hätte doch etwas für sich. ;)
    Die Filmmusik finde ich richtig toll. :))
    Mich kann Panem also absolut begeistern. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen

Rezension zu 'Starfall - So nah wie die Unendlichkeit' von Jennifer Wolf

Klappentext **Zwischen uns nur die Sterne** Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. ...

Follow by Email

Gesamtzahl der Seitenaufrufe