Direkt zum Hauptbereich

[Buch vs. Film] City of Bones

Hallo ihr Lieben :)

Schneller als gedacht ist es wieder soweit und es gibt einen weiteren Post zum Thema 'Buch vs. Film'. Ich freue mich schon sehr darauf und hoffe, euch wird der Beitrag gefallen.





 
 
Heute soll es um 'City of Bones' gehen. Lange Zeit war ich ja eher unschlüssig, ob diese Reihe etwas für mich ist, aber als ich den Film gesehen habe (oder zumindest einen Teil davon), musste ich das Buch einfach lesen. Und am letzten Wochenende kam dann endlich meine DVD an und so konnte ich nun den ganzen Film sehen.
Aus diesem Anlass, möchte ich einen kleinen Vergleich zwischen Buch und Film ziehen :)


Das Buch

Mir hat es unheimlich viel Spass gemacht, das Buch zu lesen. Die Beschreibungen der Umgebung etc. ist Cassandra Clare sehr gelungen. Mir persönlich gefällt das manchmal ganz gut, sofern es gut geschrieben ist.

Was mir ein wenig gefehlt hat, ist die Action im Buch. Das hätte noch ein wenig besser ausgearbeitet werden können. Auch das Ende des ersten Buches... Es ist okay, aber im Gegensatz zum Film doch eher unspektakulär.


Der Film

Als ich den Film, oder ein Teil davon, das erste Mal gesehen habe, lief gerade eine Actionszene mit Vampiren - und genau deshalb wollte ich den Film damals zu Ende schauen, ohne dass ich wusste, wie er hiess. Dann musste ich es natürlich genau wissen und es war um mich geschehen: City of Bones war ja doch was für mich! Ich habe mir die DVD besorgt und den Film dann von A-Z geschaut :)

Mir gefallen die Actionszenen in dem Film unheimlich gut! Sie sind wirklich gelungen und gefallen mir viel besser als im Buch.
Eher weniger gefallen haben mir zum Teil die Dialoge - die wirken etwas plumper und unausgereifter im Buch. Das ist mir dort weniger aufgefallen oder es hat mich einfach kaum gestört. Dies war im Film deutlicher zu merken.

Beim zweiten Mal schauen ist mir dann auch Clary ein wenig auf die Nerven gegangen - bzw. ihre Stimme. Ich weiss nicht, ob es einfach nicht die richtige Synchronstimmer für sie war. Vielleicht werde ich mir den Film bei Gelegenheit auf englisch anschauen, um herauszufinden, ob es mich auch im Original stört.

Ob die Schauspieler richtig gewählt sind... ich weiss nicht - ich hätte mir den ein oder anderen ein wenig anders vorgestellt.

Fazit

Alles in allem finde ich das Buch und den Film gut - beides hat seine Vor- und Nachteile. Aber ich denke, das Buch hat mir einen Ticken besser gefallen.


Was denkt ihr dazu? Habt ihr beides gesehen bzw. gelesen?


Liebe Grüsse
Eure Sabs

Kommentare

  1. Huhu liebe Sabs! :)

    Ich fand beides ganz cool - sowohl Film, als auch Buch. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass dir Clarys Synchrostimme auf den keks ging. Deshalb habe ich den Film auch im Original gesehen, denn ich mochte die schon beim Trailer nicht. :3 Dass das Büchlein aber im Großen und Ganzen besser abschneidet ist fast immer so. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, :)
    ich kenne bisher nur den Film, habe mir nach dem Schauen aber auch das Buch zugelegt. ;) Und ich bin schon sehr gespannt darauf. Bin gespannt, ob mir das Buch auch besser gefallen wird. :) Wobei das ja oft so ist. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hey =)

    Ich mag den Film total und bin richtig traurig, dass die Schattenjäger nicht mehr ins Kino kommen, sondern stattdessen als Serie aufgelegt werden. Echt schade. Konnte die Kritik am Film nie verstehen bzw. warum der nicht mehr Leute in die Kinos gelockt hat. Ich fand ihn echt gut =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen