Sonntag, 1. Februar 2015

Monatsrückblick Januar

Hallo ihr Lieben :)



Schon ist der Januar wieder vorbei und ich möchte euch meinen Monatsrückblick nicht vorenthalten. Ich habe diesen Monat 9 Bücher geschafft, worauf ich sehr stolz bin :) 
Sehr berührt hat mich diesen Monat der Fotograf von Auschwitz - das war wirklich mein Highlight. Mein Monatsflop war 4 Seasons, gefolgt von Das Herz ihrer Tochter.

Die Bibliothek der schwarzen Magie, Die Wissende - Christopher Nuttall (480 Seiten)
Das Hexenmädchen - Max Bentow (381 Seiten)
Das Herz ihrer Tochter - Jodi Picoult (447 Seiten)
Der Fotograf von Auschwitz, Das Leben von Wilhelm Brasse - Reiner Engelmann (192 Seiten)
Metro 2034 - Dmitry Glukhovsky (519 Seiten)
Lions, Heisse Fänge - G. A. Aiken (446 Seiten)
Stephen King - Joyland (352 Seiten)
4 Seasons, Zeiten der Lust - Vina Jackson (346 Seiten)
Filou, Ein Kater sucht das Glück - Sophie Winter (197 Seiten)

Gesamt:  3360 Seiten


Kennt ihr eines meiner gelesenen Bücher? Wie lief es bei euch letzten Monat? Seid ihr zufrieden mit eurem Lesemonat?

Bis bald
Eure Sabs :)

1 Kommentar:

  1. Ich hab' zwar keines Deiner Bücher bisher gelesen, aber von Vina Jackson kenne ich das 80 days Bd. 1 und war davon auch absolut nicht begeistert. Komm mit ihrer Art zu Schreiben nicht zurecht...

    AntwortenLöschen

Rezension zu 'Starfall - So nah wie die Unendlichkeit' von Jennifer Wolf

Klappentext **Zwischen uns nur die Sterne** Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. ...

Follow by Email

Gesamtzahl der Seitenaufrufe