Direkt zum Hauptbereich

Kurz-Rezension zu '4 Seasons - Zeiten der Lust' von Vina Jackson

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe wieder eine Rezension für euch - dieses mal zu '4 Sesons - Zeiten der Lust ' von Vina Jackson. Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar.



Paperback
368 Seiten
ISBN: 978-3-570-58543-6    

Verlag: carl's books
Erscheinungstermin: 10. November 2014 
Homepage des Verlages: ** hier klicken **
Facebookseite des Verlages: ** hier klicken **                


Klapptext:

Seasons – vier Romane – ein lustvoller Reigen

Die attraktive rothaarige Summer, erfolgreiche Violinistin, ist durch den unerwarteten Tod ihres Liebhabers Dominik am Boden zerstört. Sie zieht sich von Freunden und Bekannten zurück und widmet sich ausschließlich der Musik. Um ihren Schmerz zu überwinden, begibt sie sich mit ihrer Violine auf eine Welttournee. Doch selbst Konzerte und Affären mit Unbekannten ändern nichts daran, dass Erinnerungen an die Nächte mit Dominiksie überwältigen und an den Rand der Selbstaufgabe treiben.

Dann wird Summer eines Tages von Antony, einem mysteriösen Theaterdirektor und Autor, kontaktiert – er lädt sie ein, die Musik zu einer Theateradaption von Dominiks zweitem Roman zu komponieren und aufzuführen. Antony weiß nichts von der intensiven und schmerzvollen Liebesbeziehung zwischen den beiden. Summer willigt ein und fühlt sich bald unwiderstehlich zu dem seltsamen Antony hingezogen ... Wird Antony die schöne Summer von Trauer und Schmerz erlösen können?


(Quelle: carl's books)

Rezension:

Summer muss den unerwarteten Verlust von Domminik, ihrer grossen Liebe, verarbeiten und flüchtet sich in die Musik. Doch selbst ihre heissgeliebte Musik aknn ihr nicht helfen und eines Tages wird sie von Antony konaktiert - ein mysteriöser Theaterdirektor und Autor. Er möchte Domoniks zweiten Roman auf die Bühne bringen und bittet Summer um ihre Mithilfe. Doch da entwickelt sich mehr zwischen den beiden - kann Antony ihr helfen, über Dominiks Tod hinweg zu kommen?

Zum Inhalt... Eigentlich klingt alles ganz nett. Leider hat es mir an der Umsetzung gefehlt... Für mich war alles ein wenig zu abstrus, zu sehr an den Haaren herbei gezogen. Besonders einige der Sex oder Erotikszenen. Naja - meinen Geschmack hat es nicht getroffen. Auch haben sich die Kapitel angefühlt, als würden sie unendlich viele Seiten haben - sie haben sich zum grössten Teil extrem gezogen. Mehr möchte ich zum Inhalt nicht sagen.

Das Cover finde ich toll - das hat mir sehr gut gefallen. Da hat sich der Verlag viel Mühe gegeben.

Nun zu den Charakteren. Ich weiss nicht, was ich zu den Charakteren sagen soll - jeder Charakter hatte etwas, das mir gefallen hat, aber irgendwie waren sie mir alle zu flach. Vielleicht liegt es auch an der Geschichte, so dass mir die Charaktere dann auch nicht gefallen haben. Leider kann ich das nicht sagen.

Da mir das Buch nicht gefallen hat, gibt es für dieses Mal nur eine Kurzrezension - da ich die Grundidee ganz nett fand, gibt es dennoch 2 Sterne von mir. **

Kommentare

  1. Schade, dass es nichts für dich war, aber auch solche Bücher muss es geben. Sie können nicht den Geschmack von jedem treffen. Anderen gefällt die Story und die Charaktere vielleicht sehr. Wer weiß^^

    Auf dass das nächste Buch mehr DEINS sein wird :)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen