Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2014 angezeigt.

Rezension zu Der Federmann von Max Bentow

Guten Abend ihr Lieben :)

Diese Woche habe ich endlich den ersten Teil um Nils Trojan gelesen und nun gibt es für euch auch die Rezension dazu :)


2013
416 Seiten
Masse: 12,5 x 18,7 cm
Taschenbuch
Deutsch
Verlag: Goldmann

Klapptext:

Als der Berliner Kommissar Nils Trojan an den Schauplatz eines Mordes gerufen wird, erwartet ihn eine grausame Inszenierung: Der jungen Frau wurden die Haare abgeschnitten, ein zerfetzter Vogel ist auf ihrem Körper platziert. Trojan und sein Team sind entsetzt, doch noch während sie die ersten Ermittlungen einleiten, ereignet sich ein zweiter Mord: Wieder hatte das Opfer lange blonde Haare, und wieder hinterlässt der Federmann einen makabren Gruß in Gestalt eines toten Vogels. Unterstützt von der Psychologin Jana Michels macht sich Trojan an die Lösung des Falls – und befindet sich unvermittelt auf einer Reise in die tiefsten Abgründe einer kranken Seele.

(Quelle: Goldmann Verlag )

Rezension:

Nils Trojan hat mit eigenen Dämonen zu kämpfen und gleichzeitig vers…

|Aktion| Top Ten Thursday #184

Hallo ihr Lieben :)

Hier mein Beitrag zum Top Ten Thursday! Die Infos findet ihr wie immer bei der lieben Steffi von Steffis Bücher Bloggeria.



Das Thema heute lautet:

10 Bücher, die anscheinend jeder gelesen hat, nur du nicht


Dieses Buch habe ich nun schon bei einigen Bloggern und auch auf Youtube gesehen - wer weiss, vielleicht lese ich es, obwohl es gar nicht meinem Genre entspricht. 
Obwohl einige von euch vermutlich jetzt den Kopf schütteln: Genau, ich habe Panem NICHT gelesen! Mich haben die Bücher nie gereizt und beim 1. Film bin ich nach einer halben Stunde oder so eingeschlafen.... Daher weiss ich nicht, ob ich die Bücher jemals lesen werde. 
Auch House of Night habe ich nie gelesen und die Reihe reizt mit ehrlich gesagt auch nicht. 
Dieses Buch habe ich nun auch schon einige Mal gesehen - das Buch sieht zwar toll aus, aber es bzw. die Reihe reizt mich gar nicht. 

Maze Runner - hier bin ich mir noch unschlüssig, ob ich mir den Schuber holen soll oder nicht. Einerseits reizen mich die …

Blog dein Buch!

Guten Morgen ihr Lieben :)



Bevor ich meinen Beitrag zum heutigen Top Ten Thursday verfasse, möchte ich euch etwas anderes erzählen :) Es wird aber nur ein kurzer Eintrag werden, also nicht wundern.

Diese Woche konnte ich mich endlich bei Blog dein Buch anmelden - erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht! Es kommt mir vor, als hätte ich meinen Blog erst gestern ins Leben gerufen, dabei sind es nun schon drei Monate (was diese Zahl für Dinge auf den Plan ruft, die ich schon lange erledigen sollte, ist ein anderes Thema).

Auf jeden Fall freue ich mich riesig, angenommen worden zu sein und auch gleich bei der ersten Bewerbung für ein Buch Glück gehabt zu haben! Ich werde mich spätestens Anfang nächster Woche dem Buch widmen, da ich vorher noch mindestens ein Buch zu Ende lesen muss.

Kennt ihr Blog dein Buch? Seid ihr da vielleicht auch angemeldet? Lasst mich doch eure Erfahrungen damit wissen und was ihr von der Seite haltet :)

Liebe Grüsse
Sabs

Rezension zu The Dead: Todeszellen von Adam Millard

Hallo ihr Lieben :)

Heute habe ich eine Rezension für euch - dieses Mal zum Buch The Dead: Todeszellen von Adam Millard, welches ich auf Lovelybooks für eine Leserunde gewonnen habe.
An dieser Stelle von einmal danke an Lovelybooks und den Voodoo Press-Verlag!


Autor: Adam Millard
Erschienen: November 2015
Deutsche Erstveröffentlichung
Originaltitel: Dead Cells
Übersetzung: Michael Preissl
ISBN: 978-3-902802-07-1
ca. 192 Seiten

Klapptext:

Als Häftling eines der schlimmsten Gefängnisse das man sich vorstellen kann, denkt Shane Bridge, dass er bereits alles gesehen hat. Umgeben von Mördern, Vergewaltigern, Gangstern und Pädophilen, hat Shane drei Jahre lang überlebt. Mit der Aussicht auf seine baldige vorzeitige Entlassung, steckt er große Hoffnung in seine Zukunft zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter, die ihn zu Hause bereits sehnsüchtig erwarten.
Doch als ein neuer Häftling ankommt, der einen tödlichen Virus mit sich trägt, erkennt Shane schon bald, dass er seine Pläne zu überdenken hat…

Gemeinsam Lesen

Hallo ihr Lieben :)

Heute mache ich seit Langem wieder mit beim Gemeinsam-Lesen-Dienstag - und wieder Mal einen Tag zu spät. Aber naja - gestern war ich noch unterwegs und kam nicht mehr dazu, den Blogbeitrag zu verfassen.

Dieses Mal sind die Informationen bei Schlunzenbücher zu finden :)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese Der Federmann von Max Bentow und bin auf Seite 266 von 383.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Es war 22 Uhr 30, als Trojan nach Hause kam.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Der Federmann ist wirklich ein Buch, dass man kaum weglegen kann! Fesselnd, spannend - einfach klasse! Und das Cover mag ich auch sehr.

4. Am Wochenende ist der erste Advent! Worauf freut ihr euch in der Adventszeit besonders? Weihnachtliche Bücher, Blogger-Adventskalender oder gibt es noch andere buchige Themen die euch in dieser Zeit ganz besonders freuen?

Für …

Update zu meinem verlorenen Tolino

Hallo ihr Lieben!
(ein Foto, welches ich gemacht habe, damit der Post nicht so leer aussieht)
Ich möchte euch nur kurz ein Update zu meinem Post über den verlorenen Tolino geben... Leider hat sich herausgestellt, wie ich schon vermutet habe, dass sich jemand jetzt tierisch darüber freut, einen E-Book-Reader zu besitzen. Ich hatte das Pech, dass jemand ihn gefunden hat, der leider nicht ehrlich ist.
Darüber möchte ich nicht weiter nachdenken, denn es macht ohnehin keinen grossen Sinn.... Da von meinen Eltern noch mein Geburtstagsgeschenk aussteht und das abgemachte Geschenk noch in Organisation war, konnte ich es umwandeln, so dass sie mir einen Beitrag zu meinem neuen Tolino geben werden.

Den neuen Tolino werde ich mir heute holen und dieses Mal werde ich ihn wie meinen Augapfel behandeln - der geht mir nicht mehr verloren bzw. bleibt liegen. Und dann kann ich endlich die 3 Bücher zu Ende lesen, die ich lesen sollte (angefangen habe ich ja alle schon)

Das war eigentlich schon alles, was i…

Die eigene Dummheit...

Guten Abend ihr Lieben

Wie der Titel schon sagt, geht es um meine eigene Dummheit - und die hat mit Büchern respektive meinem E-Book-Reader zu tun. Wir ihr ja wisst, habe ich mir vor ein paar Wochen endlich einen gekauft. Da er sehr praktisch ist, wenn ich fotografieren gehe und er schön in den Rucksack passt, ist er ein ständiger Begleiter geworden.
Was passiert mir heute? Ich lasse ihn im Zug liegen!!! Als ich es gemerkt habe, war er schon weg :( Ich hoffe, dass der Finder seine Freude damit hat, falls er den Reader behält *brummt* Ich werde mir wohl gegen Ende nächster Woche einen neuen Reader holen, da ich noch ein Reziexemplar lesen muss und zwei Bücher für eine Leserunde beenden sollte - was ich eigentlich dieses Wochenende machen wollte. Die Verlustmeldung habe ich dann gleich gemacht - aber ich glaube nicht, dass meine Chancen gut sind, meinen Tolino wieder zu kriegen :(

Ich nerve mich so über mich selbst! Wie kann man bloss so dämlich sein???? Ich dachte wirklich, ich habe ihn e…

Neuzugänge

Hallo ihr Lieben :)

Heute gibt es wieder einen Neuzugängepost - es hat sich wieder einiges angesammelt, aber ich denke, das wir der letzte grosse Stapel für die nächste Zeit sein. Ich habe noch ein paar wenige Bücher für dieses Jahr im Auge, die ich unbedingt haben möchte. Ansonsten werden wohl noch ein paar englische Bücher dazukommen - aber dann ist auch für eine Weile ein Buchkaufstopp angesagt. Ich muss wirklich meinen SUB ein wenig abbauen - obwohl ich meinen SUB ganz gerne mag. Aber darum geht es in diesem Post nicht, sondern um meine Neuzugänge :) Hier sind sie:


Der neuste Band der Black Dagger-Serie! Ich freue mich schon sehr darauf, ihn zu lesen, obwohl ich bereits das Buch auf Englisch gelesen habe. Das Cover ist ja mal der Hammer, oder?
Ich bin die Angst ist die Fortsetzung zu Ich bin die Nacht - ich bin gespannt auf das Buch und freue mich, wenn ich dazu komme, es zu lesen.

Das Buch habe ich als Mängelexemplar gekauft - es ist der zweite Band einer Duologie (ich habe nur den e…

Englische Bücher

Guten Abend ihr Lieben :)

Wie der Titel des Posts schon sagt, geht es heute um englische Bücher. Ich hatte in der Schule und der Berufsschule das normale Englisch und auch in meinem Job brauche ich die Sprache praktisch jeden Tag. Leider nicht so intensiv, wie ich es gerne hätte. Ich finde es immer wieder schade, wenn man Sprachen, die man beherrscht, verkümmern lässt, nur weil man sie nicht so intensiv oder kaum braucht.

Daher habe ich mir auch schon in der Vergangenheit überlegt, vermehrt Bücher auf Englisch zu lesen, aber - und das ist wohl mein Hauptproblem - ich war einfach zu faul. Letztes Jahr habe ich dann endlich ein Buch auf Englisch gelesen, weil ich nicht warten konnte, bis der damalige neue Band von Black Dagger auf Deutsch erscheint - so erging es mir auch diesen Frühling. Und ich habe sogar noch ein drittes Buch gelesen (Nalini Singh) und ich muss sagen, nach einer kurzen Einlesphase, ging es eigentlich ganz flott zur Hand.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe vor, in Zukunft…

Kaum zu erwartende Neuerscheinungen

Hallo ihr Lieben :)

Die liebe Andrea von LeseBlick hat sich gewünscht, dass ich einen Post mit der Liste meiner Wunschbücher, die im Dezember erscheinen, erstelle. Und daher dachte ich mir, ich setzte mich kurz in meiner Mittagspause an die Arbeit :)
Leider gibt es im Dezember eher wenige bis keine Neuerscheinungen, auf die ich warte - daher dachte ich mir, ich erstelle generell einen Post mit den Bücher, die ich sehnsüchtig erwarte :)

Vielleicht ist für den ein oder anderen auch etwas dabei - lasst es mich wissen :) Die Infos zu den Büchern findet ihr, wenn ich auf den jeweiligen Buchtitel klickt :) Ihr werdet feststellen, dass es viele Reihenfortsetzungen sind, auf die ich gebannt warte:

Chelsea Cain - Totengabe (Erscheinungstermin 17.11.2014 - wird bestimmt noch im November geholt)

Nalini Singh - Gilde der Jäger, Engelsseele (Erscheinungstermin: März 2015)

Gabriele Ketterl - Venetian Vampires, Die Raben Kastiliens (Erscheinungstermin: November 2014, wurde schon einmal von Oktober auf Nov…

Kleine Ruhepause

Hallo ihr Lieben :)

Wie ihr vielleicht gemerkt hat, war es die letzten Tage sehr ruhig bei mir. Das hatte zum Einen den Grund, dass ich gerade kein neues Buch zu Ende gelesen habe, zum anderen, weil ich ziemlich viel privat sonst zu tun hatte und zum dritten, weil ich die Tage auch noch krank war und einfach nicht den Elan fand, etwas für den Blog zu machen oder überhaupt zu lesen.

Ich hoffe, dafür habt ihr Verständnis.

Ich hoffe, dass ich diese Woche dein ein oder anderen Post machen kann - Neuzugänge oder eine Reihenvorstellung (vielleicht auch beides) könnte ich mir gut vorstellen. Ob eine Rezension kommen wird, weiss ich noch nicht - je nach dem, wie ich zum Lesen komme. Aber ich gebe mein Bestes, dass bald wieder eine folgt :)

Was ich mir auch gut vorstellen könnte, wäre, euch mein Bücherregal generell vorzustellen - in Häppchen natürlich. Wäre das Interesse dafür überhaupt da? Lasst es mich doch einfach kurz in den Kommentaren wissen.

Hättet ihr noch einen Wunsch, was ihr gerne auf …

Rezension zu Wolfen von Whitley Strieber

Hallo ihr Lieben :)

Heute gibt es wieder eine Rezension. Dieses Mal zu Wolfen von Whitley Strieber. Obwohl ich total auf Vampire stehe, hat mich dieses Buch sehr neugierig gemacht, da es sich dabei um Werwölfe handelt. Da ich diesen Wesen nicht abgeneigt bin, dachte ich mir, ich lese das Buch einfach Mal und lasse mich überraschen.


335 Seiten
Taschenbuch
Deutsch
Verlag: Festa

Klapptext:

Niemand ist sicher ... Auf einem abgelegenen Schrottplatz in Brooklyn werden zwei Polizisten auf bestialische Weise ermordet. Ihre Kollegen Becky Neff und George Wilson untersuchen den Fall und erkennen, dass sie es mit unbekannten, unheimlichen Kreaturen zu tun haben ... Wahrscheinlich der beste Werwolfsthriller, der je geschrieben wurde. THE WOLFEN - das Original. Zusätzlich enthalten als weltweite Erstveröffentlichung: DER WOLFENKÖNIG. Striebers Drehbuch-Entwurf für eine Fortsetzung des Films.

(Quelle: Weltbild )

Rezension:

Die Idee hinter dem Buch finde ich klasse. Soweit ich weiss, ist dies eine Neuauflage …

Neue Facebookseite

Guten Morgen ihr Lieben :)

In diesem Post, der nicht so lange werden wird, möchte ich euch gerne meine neue Facebookseite vorstellen. Ich habe ja bereits für meine Fotos (ich fotografiere ja leidenschaftlich gerne) eine Seite und daher habe ich lange hin und her überlegt, ob ich für meine Bücher(sucht) auch eine anlegen soll oder eher nicht.
Um euch ein wenig mehr Einblick in mein Leben mit Büchern zu verschaffen, dachte ich mir schliesslich: Wieso nicht? So kann ich euch kleine Einblicke gewähren, für die ein ganzer Blogpost einfach zu schade wären bzw. zu wenig.

Lange Rede, kurzer Sinn - hier der Link zu meiner neuen Seite:

Sabs Bookparadise

Und fall ihr euch für meine Fotos interessiert, hier auch noch der Link:

SabsArt Photography


Habt ihr eine Facebookseite? Falls ja, stellt mir doch den Link einfach Mal in die Kommentare.
Mich würde auch interessieren, ob ihr überhaupt Interesse an solchen Seiten habt oder ob ihr da eher weniger darin herumstöbert :)

Liebe Grüsse
Eure Sabs

Rezension zu Dark Village- Das Böse vergisst nie von Kjetil Johnsen

Hallo ihr Lieben :)

Heute habe ich wieder eine Rezension für euch. Dieses Mal zum ersten Band der Dark Village-Reihe.

269 Seiten
Masse: 14,6 x 21,4 cm
Kartoniert (TB)
Deutsch
Verlag: Coppenrath

Klapptext:

Ein Ort, in dem das Böse lauert.
Vier Freundinnen, so verschieden und doch unzertrennlich.
Bis eine von ihnen tot aufgefunden wird.
Nackt im See treibend.
In Plastikfolie eingewickelt.
Ermordet von jemandem, den sie kannte. 

(Quelle: Weltbild)

Rezension:

4 Freundinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Jede von ihnen hat ihr Geheimnis - und das ist erst der Anfang.

Zuerst zum Cover: Das gefällt mir sehr gut! Ich muss zugeben, dass ich mir das Buch / die Reihe, nur deswegen genauer angesehen habe. Und aufgrund der guten Rückmeldungen zur Reihe, habe ich mich dann entschlossen, die Reihe zu kaufen.

Zu den Charakteren: Es sind zwar Teenager, aber zum Glück verhalten sie sich mehr oder weniger nicht wie welche. Das finde ich gut. Jede Person hat ihren Charakter und man kann sich vor allem die …

Neuzugänge E-Books

Guten Abend ihr Lieben :)

Ich habe mich dazu entschlossen, für meine neuen E-Books einen einzelnen Post zu gestalten, da für meine Print-Bücher wohl Ende diese oder Anfang nächste Woche noch ein grösserer Neuzugänge-Post folgen wird, ehe es dann eine Weile nicht mehr viele neuen Bücher geben wird (2-3 noch).

Nun aber zu meinen Neuzugängen in Sachen E-Books:

ER ist der grausamste Serienmörder, den es je gab!
Seitdem der neue Nachbar Dale McCarthy in das Haus einzog, hat Sarah schreckliche Albträume. Sie träumt immer wieder, dass sie und ihr Mann in ihrer Wohnung brutal ermordet werden. Sarah weiss, dass dies nur wirre Ängste sind.
Bis sie eines Morgens erwacht und die Flecken auf dem Teppich und das Blut auf der Matratze bemerkt ...
Denn ER besitzt die einzigartige Fähigkeit, seine Opfer ohne Gedächtnis zurück ins Leben zu holen - um sie wieder und wieder zu quälen und zu töten.
Jack Ketchum: »Wenn Wrath James White Dich nicht erschaudern lässt, dann sitzt Du am falschen Ende des Leichenwagen…