Direkt zum Hauptbereich

Posts

Rezension zu 'Targa - Der Moment, bevor du stirbst' von B.C. Schiller

Klappentext

Niemand kommt dem Bösen so nahe wie sie.

Targa Hendricks hat keine Freunde, keine Liebe, nichts zu verlieren. Doch vor allem hat sie keine Angst – und genau das macht sie so verdammt gut in ihrem Job. Denn als Undercover-Ermittlerin einer Sondereinheit des BKA ist es ihre Aufgabe, Serienkiller auf frischer Tat zu überführen, und dazu gibt es nur zwei Wege: Targa muss sich einem Mörder ausliefern – oder ihn glauben lassen, sie sei wie er.
Falk Sandman ist Hochschuldozent, charismatisch, clever und besessen von den letzten Worten Sterbender – seiner Opfer. Eines Tages trifft er eine junge Frau, die sich für seine dunkle Seite interessiert. Sie will von ihm lernen, und Sandman fasziniert ihr gefühlloses Verhalten. Zunächst ist er skeptisch, doch allmählich vertraut er ihr.
Ein tödliches Spiel beginnt. Wer wird gewinnen?

(Quelle & Homepage des Verlages: Penguin)

Meine Meinung

Wir lernen Targa kennen, eine junge Frau, die alles andere als gewöhnlich ist. Sie ist einmalig in ihre…

Rezension zu 'Anschlag von Rechts' von Reiner Engelmann

Klappentext

Mitten unter uns: Rechtsextremismus heute

Irgendwo in einer Kleinstadt mitten in Deutschland treffen sich drei Freunde auf ein Feierabendbier. In den sozialen Netzwerken haben sie sich schon an ausländerfeindlichen Pöbeleien beteiligt. Nun werden sie zu Verbrechern, denn wenige Stunden später werfen sie einen Molotowcocktail in eine Flüchtlingsunterkunft. Die Bewohner, darunter auch Kinder, entkommen nur knapp.
Reiner Engelmann recherchiert die Hintergründe dieser schrecklichen Tat. Er analysiert die Beweggründe und er befragt die Opfer, die sich in Deutschland endlich sicher gefühlt hatten. Dabei wird deutlich: rechtes Gedankengut und Fremdenfeindlichkeit sind in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und viel zu lange unbeachtet geblieben.

(Quelle & Homepage des Verlages: cbj)

Meine Meinung

Das Thema Flüchtlinge ist so aktuell wie nie! Reiner Engelmann hat sich des Themas angenommen und berichtet über das Schicksal verschiedener Familien, aber auch aus der Sicht vo…

Kurzrezension zu 'Die 13. Fee - Entschlafen' von Julia Adrian

Klappentext


„Keine Geschichte sollte endlos währen. Es muss ein Ende geben. Es gibt immer eines.“
Die Königin der Feen steht einem neuen Feind gegenüber, der noch mächtiger scheint als alle Schwestern zusammen. Es gibt nur einen Weg, ihn aufzuhalten: Lillith muss ihre Kräfte zurückerlangen und zu dem werden, was sie am meisten fürchtet. Doch wer ist wirklich Freund und wer ist Feind? »Wohin gehst du?«, rufe ich und will ihn am liebsten aufhalten. »Jagen«, antwortet er kurz angebunden, dann verschwindet er und lässt mich zurück.
Er gibt mich frei. Meine Zeit ist noch nicht gekommen. Aber unsere scheint vorbei.
(Quelle & Homepage des Verlages: Drachenmond)

Rezension zu 'Die 13. Fee - Entzaubert' von Julia Adrian

Klappentext

„Ich bin der Anfang, ich bin das Ende.“
Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt.
Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen.
Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln.
Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!
(Quelle & Homepage des Verlages: Drachenmond)

[Netflix-Special] Meine aktuelle Merkliste

Hallo ihr Lieben :)
Wie ihr ja mitbekommen habt, bin ich nun auch dem Netflix-Fieber erlegen. Da im normalen TV zu 95 % nur noch Schrott läuft und auch DVD’s irgendwann keinen Spass mehr machen, habe ich nach einer Alternative gesucht. Meine beste Freundin hat mich vor einigen Wochen mal in ihren Account reinschnuppern lassen, damit ich mir einen Überblick schaffen kann, was man so alles auf Netflix finden kann. Ich war positiv überrascht und habe dann überlegt, ob ich mir einen eigenen Account zulegen soll. Dies habe ich vor gut 2 Wochen endlich getan!
Was soll ich sagen? Die Auswahl an Serien und auch an Filmen ist echt toll! Ich habe mich durch die ganzen Vorschläge und Kategorien gewühlt und mir eine Merkliste angelegt. Diese Liste möchte ich euch nun zeigen :)


Ihr seht, eine bunte Mischung – wobei ich zugeben muss, dass vieles sehr düster ist. Ich möchte wieder mehr in die düstere Richtung schauen und da finde ich die Auswahl auf Netflix sehr ansprechend :)
Bisher angesehen habe ich m…